News

Bratwürstelsonntag 1. Advent

Traditionell gibt es in Oberösterreich am 1. Advent Bratwürstel und genau so traditionell posten wir am 1. Advent kein Foto einer brennenden Kerze.
Über die genaue Herkunft des auf Oberösterreich beschränkten Brauches tappt man im Dunkeln. Eine mögliche Erklärung könnte folgende sein:

Da man früher nicht alle Tiere im Winter durchfüttern konnte, wurden viele zuvor noch geschlachtet, das Fleisch wurde unter anderem zu Würsten verarbeitet.
Strenggläubig wie die Menschen damals waren, wurden die Würste noch vor der adventlichen Fastenzeit mit Sauerkraut und Erdäpfeln verzehrt.